Nächste Woche steht  zum Jahresanfang unseres internes Turnier an. Mal sehen wie sich jeder schlägt und wer am Ende als Sieger hervorgeht.

Eine Woche später steht das Abschlusstraining, für das langersehnte erste Spiel gegen Versehrte DD 2, nach 7 Wochen Spielpause, an. Dies wir ein sehr interessantes Spiel da wir uns im Hinspiel gegen Sie nur knapp mit 9:6 durchsetzen konnten. Außerdem haben Versehrte 2 in der Hinrunde gute Ergebnisse geliefert z.B. bei Weißig nur knapp mit 7:9 verloren und gegen den Tabellendritten TuR sogar 9:7 gewonnen. Wenn wir unsere Schwäche, die wir in Hinspiel besonders noch in den Doppeln hatten abstellen, können wir aber ein gutes Ergebnis erzielen, was uns dann Rückenwind für die weiteren Spiele geben sollte.

 

3 Responses to Vorschau Januar

  1. Jan sagt:

    Beim internen Turnier gab’s letzte Woche schonmal recht spannende und unvorhergesehene Ergebnisse. Wie es scheint, hat Jakob die Winterpause wohl am besten überstanden 😉

  2. Denis sagt:

    Ja, leider ist der Januar Plan nicht ganz aufgegangen. Aber Jakob hat dadurch wenigtens morgen die Chance mit einen Sieg das Turnier leicht verspätet zu gewinnen.

  3. Maik sagt:

    Herzlichen Glückwunsch an Jakob der sich bei unserem internen Turnier nach harten Kampf mit zwei Wochen Verspätung durchsetzen konnte. Bei Gelegenheit werden wir das noch mal Wiederholen. Wir haben interessante und überraschende Schlüsse daraus gezogen.