Nach harten Kampf gegen Mitte 11 mussten wir uns mit einem Unentschieden anfreunden.  Der Wille war zwar keinen abzuschreiben, aber zwischen Leistung und Wille gab es noch einige Defizite.  Hervorzuheben ist, dass wir nach einen 7:4 Zwischenstand, obwohl wir danach mit 7:8 in Rückstand geraten sind, dass Entscheidendungsdoppel nach starker spielerischer Leistung klar für uns entscheiden konnten. Das heißt wir haben einen Punkt gewonnen und es ist noch alles möglich.

 

2 Responses to Turbine mit Motorschaden

  1. Jan sagt:

    Ja wenigstens ein Unentschieden ist rausgekommen. Hätte ja theoretisch auch noch ne Niederlage werden können.

  2. Jakob sagt:

    …und dann wär der direktaufstieg praktisch vom tisch gewesen. aba wir hams ja zum glück noch rumgerissen.