Nach langer Zeit fand endlich heute zum Abschluss der Saison die Relegation statt, wo die Turbine Mannschaft auf dem Punkt Topfit eingestellt war. Zuerst stand das Spiel gegen die Dresdner Bank an, durch unserer starken Doppel gingen wir schnell 3:0 in Führung, was unseren Gegner schon mal stark beeindruckte. Bis auf ein Einzel gingen die Spiele (großteils 3:0) für uns erfolgreich aus und nach dem 1. Spiel der zweiten Runde war dar Spiel dann schon mit 9:1 für uns entschieden.

Nach einer kurzen Spielpause ging es dann für uns gegen Reick 2 weiter. Wir konnten wieder bei den Doppeln 3:0 in Führung gehen, wo unser „Dreamteam“ überzeugend das Topdoppel von Reick (Saisonbilanz 18:2) entzaubern konnte.  Zwar gab es jetzt einige knappere Ergebnisse als beim ersten Spiel, aber insgesamt ging das Spiel so weiter bis wir es mit 9:1 für uns entschieden hatten.

Anzumerken ist das wir alle sehr konzentriert gespielt haben und dadurch auch spielerisch überzeugen konnten. Nun spielen wir nächste Saison in der 3.Stadklasse Staffel 1 + Pokal, wo dann viele neue und interessante Herausforderungen auf uns warten.

Vielen Dank auch an unsere Fans, die uns über die gesamte Saison angefeuert und unterstützt haben.


 

One Response to Turbine Lawine Express rollt mit hoher Geschwindigkeit in die 3. Stadklasse

  1. Jan sagt:

    saugeil 🙂 Übrigens wird unser Gegner beim Pokal System-Haus Dresden 3 sein. Die spielen auch in unserer Staffel. Bin ich ja mal gespannt 🙂